Archiv für die Kategorie 'Allgemein'

Auf los, geht ’s los

Sonntag, 23. Juli 2017

Einen Rekordversuch will ich heute wagen. Nein, es geht nicht darum, den Stillen Ozean zu durchschwimmen, als erster Mensch ohne Badehose, oder so langsam wie möglich die 100 m zu rennen, ich werde heute versuchen viermal an einem einzigen Tage aufzutreten. Ich weiß, das haben der Zauberer Luigi Fontanelli und die Striptease-Ikone Eva Müller-Grothenbach auch […]

Allgemein | Keine Kommentare

Rheinsberger Tagebuch (4)

Mittwoch, 19. Juli 2017

Es ist so gemein, was sie den armen Elefanten antun! Die müssen da schwere Stämme aus dem Regenwald ziehen, gehen dazu in die Knie, stützen sich mit ihrem Rüssel vorne ab, so dass sie anschließend gar keine Kraft zur Fortpflanzung mehr haben. Ich bin richtig wütend. Wenn ich jetzt in Laos wäre, ja, …, ach, […]

Allgemein | 1 Kommentar

Rheinsberger Tagebuch (3)

Dienstag, 18. Juli 2017

Die dritte Woche meiner Stadtschreibertätigkeit ist angebrochen. Die Arbeit geht zügig voran. Gestern Waldmeister im Stadtforst gepflückt, der Stadtschreiber ist dazu mehr als berechtigt, und daheim Waldmeistersekt zubereitet. Danach Pediküre und Konversation. Heute die kleinen Vögelchen im Park beobachtet. Sie sind so süß! Vielleicht schreibe ich mal eine Trilogie über kleine Vögelchen, oder gar eine […]

Allgemein | Keine Kommentare

Angeber

Sonntag, 16. Juli 2017

Heute fünf Würfel übereinander auf einem platten Stäbchen, welches man im Mund halten musste, circa 10 m weit durch die Gegend bugsiert. Na bitte, wer sagt ’s denn? Irgend etwas kann jeder. Heute: Berlin, Jägerklause, 20 Uhr: Reformbühne Heim & Welt mit Heiko Werning, Jakob Hein, Falko Hennig und mich, sowie den begabtesten Superstargästen des […]

Allgemein | 1 Kommentar

Rheinsberger Tagebuch (2)

Mittwoch, 12. Juli 2017

Gestern einen Erkundungsrundgang durch die Stadt gemacht. Es gibt einen Eisladen, der ‚EIZ‘ geschrieben wird und laut Eigenwerbung über 365 Eissorten verfügt. Als ich nach Vanille frage, müssen sie aber passen. Man solle zwei Basics bestellen, die dann verrührt werden mit allerhand Schnickschnack, welchen man sich extra auswählt. Kugeln oder so was seien gestern. Die […]

Allgemein | 4 Kommentare

Rheinsberger Tagebuch (1)

Dienstag, 11. Juli 2017

So. Da bin ich nun. Residiere als Stadtschreiber von und zu in Rheinsberg. Der erste Roman ist auch bereits fertig, also gelesen. Damit hatte ich allerdings vor über 35 Jahren schon angefangen. ‚Die geheimnisvolle Insel‘ von Jules Verne. Keine Sorge, ich verrate hier nicht das Ende, um euch die Spannung nicht zu nehmen. Die Menschen […]

Allgemein | 1 Kommentar

Sätze seltsamer Schönheit (116)

Sonntag, 9. Juli 2017

„Ich gucke mal, was es gibt.“ ((eine Frau hinter mir in der Schlange vom Currywurst-Stand bei Konnopke an der Eberswalder Straße (früher Dimitroffstraße!) zu ihrem Begleiter)) Heute: Berlin, Jägerklause, 20 Uhr: Reformbühne Heim & Welt mit Jakob Hein, Falko Hennig, Heiko Werning und mich, sowie den intergalaktisch famosen Superstargästen Roman Israel (Julisonderdauergast), ichbinsoso (Pop) und […]

Allgemein | Keine Kommentare

Runter kommt man immer

Donnerstag, 6. Juli 2017

Im 14. Stock bin ich gestern aufgetreten, noch höher sogar als wir damals mit unserer „Höchsten Lesebühne der Welt“. Klar, dass dort das Bier dann teurer ist als normalerweise. Das muss ja immer da hoch geschleppt werden von Kulis und die wollen logischerweise auch was verdienen, ich sage nur Mindestlohn, aber keine Ahnung, vielleicht wird […]

Allgemein | 2 Kommentare

Den lateinischen Namen gebe ich später durch

Mittwoch, 5. Juli 2017

Einen sensationellen Fund gibt es zu vermelden. Und zwar glaube ich, dass ich heute eine neue Raupenart entdeckt habe. Ich nenne sie mal provisorisch ‚Perserkatzenraupe‘. Weiß zwar nicht genau, wie eine Perserkatze überhaupt aussieht, aber so zumindest stelle ich sie mir vor. Die Raupe krabbelte vor meinem Haus herum, nicht in Rheinsberg, die Stadtschreibertätigkeit muss […]

Allgemein | 14 Kommentare

Poesie zum Träumen (112)

Sonntag, 2. Juli 2017

Lokalpatriot Toastbrot schmeckt nach Wellblechkruste Kaffe nach Benzin Luft nach alten Pups mit Mayo ick komme aus Berlin   Manchma fahrick raus zun Baden mit S-Bahn oda Zuch dort holick mir denn Sonnenbrand und sammil Flaschen wejens Pfand   München hat die Cote d‘ Azur Hamburg seinen Eiffelturm um Rio wachsen Appilbäume in Berlin, da […]

Allgemein | 4 Kommentare

Du durchsuchst gerade das Archiv von Ahne nach Beiträgen, die der Kategorie 'Allgemein' angehören.

Kategorien