Archiv für Juni 2011

Potztausend

Donnerstag, 30. Juni 2011

Nachdem die Trainerin der nigerianischen Fußball-Nationalmannschaft der Frauen es durch die Hinführung zu Gott geschafft hat ihre Spielerinnen von der Homosexualität zu heilen hier ein paar weitere Möglichkeiten, was Religiösität so alles erwirken kann: sie kann einen von der falschen Hautfarbe befreien sie kann einen wieder jung machen sie kann einen von der Schwerkraft erlösen [...]

Allgemein | 8 Kommentare

Null Information

Mittwoch, 29. Juni 2011

Trotz Hotelüberfall in Kabul freue ich mich darauf heute nach Dresden zu fahren und in einem Hotel übernachten zu dürfen. Das Hotel heißt ‘Zum traurigen Affen’ und es soll das Feinste sein, was die Elbmetropole zu bieten hat. Ich werde nämlich Fernsehstar, bin zu Gast bei ‘Sport aktuell’ Olaf Schubert und seiner Sendung und das [...]

Allgemein | 10 Kommentare

Poesie zum Träumen (26) meets Star für den Moment (2011)

Dienstag, 28. Juni 2011

Hallo Leute. Es gibt mal wieder was zu gewinnen. Nämlich Rum und Ähren. Und zwar suchen Leute aus dem Umfeld des Heimathafens: ‘Unser Lied für Neukölln’. Und da seid natürlich die richtigen Ansprechpartner: IHR. Denn ihr wohnt ja alle längst in diesem kuhlen Zähnebezürk. Im Gegensatz zu mir, der deswegen auch kein ‘Lied für Neukölln’ [...]

Allgemein | 2 Kommentare

China Menschenrechte Saudi-Arabien

Montag, 27. Juni 2011

Das sind die Worte, die ich mir gestern Nacht, nach der Reformbühne, noch auf einen Zettel geschrieben habe, damit ich sie nicht vergesse. Und darunter stand: “Fuchs aus der Kastanienallee nach der Melodie von ‘Carribean Queen’ singen”. Oh Gott, hoffentlich klaut mir jetzt keiner diese Ideen, man soll doch nicht immerzu alles von sich in [...]

Allgemein | Keine Kommentare

Unvollkommen

Sonntag, 26. Juni 2011

Vollkommen verkackt gestern, beim Bergmannstraßenfest. Dabei hatte es bis zu meinem Abschlusslied eigentlich ganz gut geklappt, die Zwischenrufe waren sogar besser als letztes Jahr, als ein Betrunkener rumlallte, ob ich wüsste, dass Wowereit schwul sei. Diesmal wurde lediglich “Geschlechtsverkehr” und “Dynamo” gebrüllt. Doch das Lied, welches für den krönenden Abschluss sorgen sollte, das setzte ich [...]

Allgemein | 1 Kommentar

Eine flippige Geschenkidee (bald is wieda Weihnachten)

Samstag, 25. Juni 2011

Das Buch ist da. Sieht ein bisschen aus, als würde es schon 20 Jahre in den Regalen liegen, so vom Grundfarbton her, aber Retro ist ja schick (seit 50 Jahren). Heute: Berlin, Bergmannstraße (Theaterbühne), 20 Uhr: Ahne liest, singt und trinkt ‘ne halbe Stunde auf dem Bergmannstraßenfest

Allgemein | 1 Kommentar

Sätze seltsamer Schönheit (39)

Freitag, 24. Juni 2011

“Meine Emotionen sind über dem Mond.” die deutsche Tennisspielerin Sabine Lisicki nach ihrem Sieg gegen die Chinesin Li Na Tipp für heute: Sich fragen, warum deutsche Frauen als einzige nicht die Endung -in hinten tragen (die Engländerin, die Russin, die US-Amerikanerin, die Inderin aber die Deutsche).

Allgemein | 12 Kommentare

Wer nicht fragt bleibt dumm

Donnerstag, 23. Juni 2011

In Zusammenarbeit mit der FIFA, dem Institut für Nebensächlichkeiten und der Weltbank haben, unter Schirmherrschaft Ban Ki Moons, Jacinta Nandi und meine Selbstherrlichkeit beschlossen wissenschaftliche Studien zum Thema Unvereinbarkeit von Ost und West zu betreiben. Und deswegen frage ich hier und heute die Speerspitze der interessierten Menschheit, nämlich euch, was nervt am meisten an Ostlern, [...]

Allgemein | 31 Kommentare

Charismatisch wie eine Kiste Gurken

Mittwoch, 22. Juni 2011

Er hat es geschafft. Juchhu! Ban Ki Moon ist Tatsache zum zweiten Mal UNO-Generalsekretär geworden. Hintereinander. Und das, obwohl er gar keinen Gegenkandidaten hatte. Und wie wurde er wiedergewählt? Na, wie man das bei großen demokratischen Organisationen eben so macht, man klatscht. Tipp für heute: Überlebensgroße Ban Ki Moon-Plakate an die Fassaden wichtiger Gebäude hängen.

Allgemein | 10 Kommentare

Der Mauersegler

Dienstag, 21. Juni 2011

Er ist mein absoluter Lieblingsvogel: der Mauersegler, der, wie ich auf dem ‘Langen Tag der Stadtnatur’ erfuhr, zwar ähnlich aussieht wie eine Schwalbe aber überhaupt gar nicht mit ihr verwandt ist, sondern eher mit dem Kolibri. Fast sein ganzes Leben lang verbringt er in der Luft, hat deshalb auch nur verkrüppelte Füße. Er frisst im [...]

Allgemein | 21 Kommentare

Du durchsuchst gerade das Archiv von Ahne nach Beiträgen vom Juni 2011.

Kategorien