Archiv für November 2017

Weckruf

Sonntag, 12. November 2017

Die so genannten „Wirtschaftsweisen“ fordern eine Änderung der Arbeitszeitgesetze, unter anderem die Abschaffung des 8-Stunden-Tages. Prima, dachte ich mir, 8 Stunden Arbeit am Tag sind ja auch wirklich viel zu viel. Das ist doch überhaupt nicht mehr angepasst an unsere moderne Welt, mit ihren vielen Möglichkeiten, den Maschinen, Robotern, der ganzen Automatisierung, pipapo. Flexibel müsste […]

Allgemein | 3 Kommentare

Sinnsprüche aus dem Freudenhaus

Samstag, 11. November 2017

Ein Moment ist die Zeit zwischen Leben und Sterben. Heute: Berlin, Alte Kantine, 20 Uhr: Kantinenlesen mit Clint Lukas, Manfrad Maurenbrecher, Andreas Scheffler, Jakob Hein und mich

Allgemein | 2 Kommentare

Neues aus dem Prenzlauer Berg

Donnerstag, 9. November 2017

Heute, gesehen auf einem Schild in der Fehrbelliner Straße: „Foccacheria bitte Eingang benutzen“. Gut, wenn man mal drauf hingewiesen wird. Heute: Berlin-Tempelhof, UFA-Fabrik (Variete-Salon), 20 Uhr: ‚Schockstarre Zukunft‘ (Ahne liest, singt und trinkt) im Rahmen der Kabarettwoche ‚Ausgeschlafen‘

Allgemein | Keine Kommentare

Andern auf die Sprünge helfen

Mittwoch, 8. November 2017

Schön, wenn man früh aufwacht, den Computer anmacht und erfährt, dass man mittlerweile einen neuen Job hat, von dem man bisher gar nichts wusste, nicht einmal, dass man sich überhaupt für diesen Job beworben hatte. Danke, kulturblogberlin.de. Ich bin scheinbar jetzt Moderator bei Radio Eins. Somit gehören meine Geldsorgen wohl der Vergangenheit an. Aber was […]

Allgemein | 2 Kommentare

Splitter von unterwegs

Sonntag, 5. November 2017

Auf der Bahnreise Richtung Leipzig, in Wittenberg, welches den Zusatznamen Lutherstadt, nach dem Frauen-, Juden- und Arme-Leute-Hasser Martin Luther verpasst bekam. Ein Kind zeigt auf einen Schienenbus und sagt: „Mami, da ist ein Orient-Express.“ Fand ich lustig. In Chemnitz, ein für mich unverständlicher Werbespruch an einer Apothekenfiliale namens ‚Easy‘. „Advent, Advent, zu Easy rennt“. Warum? […]

Allgemein | Keine Kommentare

Poesie zum Träumen (115)

Samstag, 4. November 2017

Da geht noch was Kopf zermatscht Augen wie irre alles schiebt raus im Fliewatüüt   Loch unterm Joch schneidende Riffe buckliges Rind Kotze im Spind   Heute: Chemnitz, Arthur e.V., 20 Uhr: ‚Schockstarre Zukunft‘ (Ahne liest, singt und trinkt) neue Texte, alte Schlager, Bier

Allgemein | 1 Kommentar

Genauso könnte man eigentlich den Härtegrad von Diamanten anpreisen

Freitag, 3. November 2017

Eine neue Schallplatte erblickt heute das Licht dieser Welt. Sie ist eine sehr gute Schallplatte. Ein Hit jagt den nächsten. Und trotzdem strebt sie nicht auseinander, zerfällt in keine Einzelteile. Sie bleibt organisches Ganzes. Wann hat es das schon mal gegeben? Ich kann es euch sagen: Nie! Und ich kann euch noch etwas sagen: Ihr […]

Allgemein | Keine Kommentare

Verb der Woche

Mittwoch, 1. November 2017

corealisieren Heute: Berlin, UFA-Fabrik, 20 Uhr: Ausgeschlafen (Eröffnung der Kabarettwoche) mit Helene Mierscheid, Matthias Ningel, Till Reiners und mich, Moderation: Felix Römer

Allgemein | 5 Kommentare

Du durchsuchst gerade das Archiv von Ahne nach Beiträgen vom November 2017.

Kategorien