Archiv für 2018

Drauf

Sonntag, 15. Juli 2018

Nicht gerade sehnsuchtsvoll habe ich bereits seit dem 1. Juli auf sie gewartet und jetzt ist sie doch noch gekommen, meine Allergie. So mit Niesanfällen und Asthmaattacken. Wird schon wieder Jahr für Jahr etwas weniger, aber ich weiß immer noch nicht genau, auf was ich da eigentlich allergisch reagiere. Pilzsporen, denke ich mal. Die Mediziner […]

Allgemein | 4 Kommentare

Verwurstet

Samstag, 14. Juli 2018

Falls jemand Zeit und Lust hat, die Kolumnen, welche meine Kollegen und ich zur Fußball-WM der Herren in Russland für die Tageszeitung ‚Neues Deutschland‘ geschrieben haben, nachzulesen, dies kann man hier tun. Meine letzte ist am Freitag erschienen. Und wer interessiert ist an einem Erlebnisbericht über die diesjährige Fusion in Lärz auf dem ehemaligen Flugplatz […]

Allgemein | Keine Kommentare

Pure Vernunft darf niemals siegen (danke für diesen Titel, Tocotronic)

Donnerstag, 12. Juli 2018

Juchhu! Ich habe Erfolg gehabt. Nein, ich bin kein Kroate, mein Regentanz, es regnet, es regnet Bindfäden, seit Stunden schon, endlich! Danke Internet! Danke Burundi! Danke farbige Abbildungen! Auch im Namen von unseren Straßenbäumen und deren Freunden, den Sträuchern. Ja, ich habe heute bereits mit ihnen gesprochen, gibt’s auch so ’ne Anleitung für, im Internet, […]

Allgemein | Keine Kommentare

Alle Möglichkeiten ausschöpfen

Dienstag, 10. Juli 2018

Seit 7 Uhr früh hopse ich bereits durch mein Zimmer und vollführe so kreisförmige Bewegungen mit beiden Armen. Ich habe im Internet einen burundischen Regentanz gefunden, der zwar auf burundisch beschrieben wurde, aber daneben befanden sich zum Glück noch farbige Darstellungen, so dass ich schon denke, mein Tanz kommt nahe ans Original heran. Normalerweise fühle […]

Allgemein | 2 Kommentare

Nörgel, nörgel

Sonntag, 8. Juli 2018

Ein Tipp an die Verantwortlichen der ARD-Mediathek. Es ist nicht unbedingt spannungsfördernd, wenn man, um auf die Komplett-Übertragung eines bereits gelaufenen Fußballspieles zurück greifen zu können, das Foto von jubelnden Kickern eines der beiden Teams anklicken muss. Heute: Berlin, Jägerklause, 20 Uhr: Reformbühne Heim & Welt mit Falko Hennig, Jakob Hein, Gott und mich, sowie […]

Allgemein | 3 Kommentare

Dunkle Ahnung

Samstag, 7. Juli 2018

Schön, dass das ganze Land mit den Jungen aus Thailand bangt, die dort in einer Höhle eingeschlossen sind und nun vielleicht das Tauchen lernen müssen, zumindest aber mit Lebensmitteln versorgt werden. Ein wenig dieser Empathie würde ich mir auch für jene Flüchtlinge wünschen, die in Schlauchbooten aus Afrika übers Mittelmeer kommen. Aber das sind ja […]

Allgemein | 2 Kommentare

Sätze seltsamer Schönheit (126)

Sonntag, 1. Juli 2018

„Eine Ameise, ja, die kann ja auch nicht Auto fahrn.“ (ein Verstrahlter gestern nachmittag auf der staubtrockenen Fusion) Heute: Berlin, Jägerklause, 20 Uhr: Reformbühne Heim & Welt mit Jakob Hein, Falko Hennig, Heiko Werning, Gott und mich, sowie den unverstrahltesten Superstargästen Europas Roman Israel (Lausitzer Märchenkönig) und Sedlmeir (Neuköllner Champignon des Rock’n’Roll) Maik Martschinkowsky fehlt […]

Allgemein | 2 Kommentare

Blumen ins Haar und ab geht die Lucie

Samstag, 30. Juni 2018

Schlimme Nachrichten erreichten mich von der Fusion (gesprochen: Fjuhschen). Zuerst verriet mir mein Sohn, dass es auf diesem alternativen Festival kein Bier gebe, dann erhielt ich Post von einem bekannten Rock’n’Roll-Star, der hier nicht genannt werden will, deshalb nur soviel, er fängt mit S an und hört mit edlmeir auf, wonach man auf der Fjuhschen […]

Allgemein | Keine Kommentare

Erste Forderungen von Pegida umgesetzt

Freitag, 29. Juni 2018

Endlich ein Durchbruch in Sachen Flüchtlingspolitik. Bei den EU-Verhandlungen wurde heute Nacht beschlossen Lager zu bauen. Nicht in Deutschland, da gab es wohl Vorbehalte, warum auch immer, aber in anderen EU-Ländern, auf freiwilliger Basis, vor allem aber außerhalb der EU, möglichst in Nordafrika. Diese Länder haben zwar allesamt abgelehnt, solche Lager auf ihrem Grund und […]

Allgemein | Keine Kommentare

Zum Glück waren die Straßen auf dem Heimweg sehr viel breiter als auf dem Hinweg

Sonntag, 24. Juni 2018

Krasse Regeln sind das! Nicht beim Fußball, sondern gestern, bei ‚Lesen für Bier‘. Ich dachte, man liest da eben Leuten so Sachen vor, die diese mitgebracht haben und bekommt dafür Bier zu trinken, wenn man es zufriedenstellend erledigt. Und, nun ja, im Prinzip stimmt das ja auch, nur hatte ich die Kürze der Zeit und […]

Allgemein | 2 Kommentare

Du durchsuchst gerade das Archiv von Ahne nach Beiträgen aus dem Jahr 2018.

Kategorien