Beim ersten Ton des Zeitzeichens…

21. Juli 2008

Heute ist der feierliche Start des neuen Radiosenders Funkwelle FM geplant. 18 Uhr soll es losgehen auf der UKW-Frequenz 95.2 also zwischen Radio 1 und so `nem andern Sender, Metropol oder weiß der Fuchs. Einen ganzen Monat lang darf gesendet werden, sozusagen legales Piratenradio, seid also gespannt was euch erwartet. Ich weiß ja schon Einiges, hihi. Werde selber gleich heute, gemeinsam mit Andreas Gläser, ein Magazin in den Äther hinauskomplimentieren, in welchem es um Kleidung, Autos und Essen geht, also um alles weswegen wir leben. Los gehts 19 Uhr. Schreibt mal ob und wo man diesen Sender empfangen kann. Zentrale ist die Schönhauser Allee in Ostberlin. Wenn wir bis New York kommen würden, wäre das sicher ein großer Schritt für die Menschlichkeit.

Allgemein | Kommentare

11 Kommentare zu “Beim ersten Ton des Zeitzeichens…”

  1. 01

    […] prenzlberg hat nun sein eigenes radio. auf 95,2MHz. hat da schon mal einer reingehört? (via, […]

  2. 02

    Hier,vom Randempfänger aus,wars schon ganz gut zu empfangen,nach einigen artistischen Antenneneinstellungen.
    Warum hattet ihr sowenig Zeit ?
    Ahne Brel war natürlich fein!

    Alex am 21. Juli 2008 um 20:17
  3. 03

    Also, in Elbflorenzien leider nicht; aber dis war ja auch schon früher so, hier im “Tal der …”. Manches hat eben doch Bestand.

    Friederike am 21. Juli 2008 um 21:24
  4. 04

    Ich kriegs nicht rein. Ich kriegs nicht rein. Schade. Reicht nicht nach Süden bis über den Kanal.

    nullzeitgenerator am 22. Juli 2008 um 08:08
  5. 05

    … ach, die fangen erst ab 10 an zu senden? Na dann kurbelt Kreuzberg später nochmal am Transistor.

    nullzeitgenerator am 22. Juli 2008 um 08:09
  6. 06

    … alles falsch. Doch mit Frühprogramm, aber nicht in Reichweite. Weil hier die Trottel wohnen.

    nullzeitgenerator am 22. Juli 2008 um 08:11
  7. Flubber am 22. Juli 2008 um 12:02
  8. Andreas Gläser am 22. Juli 2008 um 12:38
  9. 09

    in marzahn rauschts

    uli am 23. Juli 2008 um 20:41
  10. 10

    @uli

    Antenne nicht hochkant, sonder quer stellen. Vielleicht gehts damit besser.

    Zumindestens kann ich Marzahn von der Antenne aus sehen…

    In die Richtung gibts leider kein Bild.

    http://picasaweb.google.com/funkwelle/FunkwelleFMSender/photo#5223017655982922034

    Flubber am 24. Juli 2008 um 12:18
  11. 11

    dankeschön…ich probier mal aus

    uli am 24. Juli 2008 um 18:25

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

Kategorien