Jedes Jahr dieselbe Leier

30. September 2016

Ich bin mal kurz weg. Habe mir die Frechheit heraus genommen, den Republikgeburtstag außerhalb zu feiern, in Tschechien. Habe auch bereits vernommen, dass ich nicht der Einzige zu sein scheine, der in diese Richtung unterwegs ist. Die Hütten in Tschechien sind voll, obwohl es gar keine Pilze gibt, dieses Jahr. Na gut, klar, Pilze gibt es schon, ich weiß, Pilze gibt es immer, in der Kaufhalle und Schimmel und bei den Dealern, aber jeder weiß, welche Pilze gemeint sind. Die mit Hut im Wald. Zu trocken. Apropos, falls von euch zufällig jemand Zeit und Lust hat, die Sträucher auf dem Mittelstreifen der Schönhauser Allee, die sind total am Vertrocknen. Bisschen gießen wäre schön und vergesst nicht, Sonntag, Jägerklause, 20 Uhr, die Reformbühne findet natürlich auch ohne mich statt, die gibt es wirklich jeden Sonntag, seit 21 Jahren!

Tipp für heute: Beim Kippeln aufpassen, dass man nicht nach hinten umfällt.

und Sonntag, 02.10. 2016, Berlin, Jägerklause, 20 Uhr: Reformbühne Heim & Welt mit Jürgen Witte, Falko Hennig und Heiko Werning, sowie den ausgeschlafenen Superstargästen Michael Bittner, Herr Horst und Andreas ‚Baufresse‘ Gläser

Allgemein | Kommentare

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

Kategorien