Deutsche Land, deutsche Sitten

9. Februar 2017

Heute vormittag in der schönen Isarmetropole München. Aus dem Herbert-Pfaff-Weg radelt ein, nun ja, Radler auf die Leopoldstraße zu. Als er an einem Polizisten vorbei kommt, hält er an, steigt ab und sagt: „Entschuldigung, aber ich darf hier gar nicht radfahren, oder?“ Der Polizist guckt bedröppelt und meint: „Doch, natürlich dürfen sie hier Rad fahren.“ Leicht missmutig steigt der Radfahrer wieder auf sein Fahrrad und fährt Richtung Münchener Freiheit davon.

Tipp für heute: Das nächste Mal vielleicht einfach ein selbst auferlegstes Bußgeld abgezählt bereit halten, dem Gesetzeshüter in die Hand drücken und darauf bestehen, dass er es auch nimmt.

Allgemein | Kommentare

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

Kategorien