Ist das rechtlich überhaupt möglich?

13. Januar 2018

Weitere Einigungen, die nach den Sondierungsgesprächen zwischen CDU, CSU, Gefügelzüchterverband und SPD pöh a pöh nach draußen dringen. Straßen dürfen demnach nur noch im rechten Winkel gebaut werden, die Fußball-Bundesliga wird abgeschafft und durch Werbung ersetzt, Musik darf nicht mehr so laut sein und jeder Haushalt muss ab Mai mindestens 10 kg Geflügel pro Woche verspeisen, selbst vegetarische!

Heute: Berlin, Kookaburra, 20 Uhr: ‚Schockstarre Zukunft‘ (Ahne liest, singt und trinkt) neue Texte, alte Schlager, Bier

Allgemein | Kommentare

3 Kommentare zu “Ist das rechtlich überhaupt möglich?”

  1. 01

    Das stimmt doch alles überhaupt nicht. Sie nutzen diese Unwahrheiten doch nur zur Erzeugung von Aufmerksamkeit für Ihre eigene Interessen!

    Joan Pieere am 13. Januar 2018 um 17:10
  2. 02

    Problem damit?

    Ahne am 14. Januar 2018 um 01:17
  3. 03

    Nein, überhaupt nicht. Auf keinen Fall! Nein, nein. Wirklich nich, nein, nein.

    Joan Pieere am 14. Januar 2018 um 07:05

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

Kategorien