Wien ist nicht braun

26. Februar 2018

Wie mir gestern im wunderschönen Wien bei der wunderschönen Letzten Wiener Lesebühne im wunderschönen Vienna Ballhaus berichtet wurde, verdanke Wien seine Wunderschönheit ausschließlich der Wiener Stadtregierung, die unter anderem dafür gesorgt habe, dass Wien sauber sei, vor allem durch das Misttelefon, dessen Telefonnummer 54846 an jedem der innerstädtischen Mülleimer klebe. Was man da melden solle, wurde mir allerdings nicht vermittelt. Vielleicht: „Hallo, ich rufe gerade vom Mülleimer in der Berggasse, Nähe dieser einen Bank, an. Der Mülleimer ist voll.“ Oder: „Hallo, bin ich hier richtig beim Misttelefon? Der Mülleimer raucht.“ Oder auch: „Servus. Mein Name tut nichts zur Sache, aber ich wollte mal melden, dass jemand eine Bananenschale direkt neben den Mülleimer in der Neubaugasse geworfen hat. Gehe jetzt einen Apfelstrudel essen.“ Freundliche Grüße und ein herzliches Dankeschön an Hosea Ratschiller, Severin Groebner, Flüsterzweieck, die Techniker von Ö1, die Verantwortlichen des Kabaretts Niedermair und selbstverständlich an Irene vom STADTSAAL und natürlich auch an das tolle Publikum gestern.

Tipp für heute: Mist telefonieren.

Allgemein | Kommentare

6 Kommentare zu “Wien ist nicht braun”

  1. 01

    Von hinten durch die Brust ins Auge, wer mag das schon…

    .. am 27. Februar 2018 um 17:02
  2. 02

    Verstehe deinen Kommentar nicht.

    Ahne am 27. Februar 2018 um 20:43
  3. 03

    „Die Österreicher schaffen es, Beethoven zu einem Österreicher zu machen und Hitler zu einem Deutschen.“ hörte man.

    .. am 28. Februar 2018 um 00:02
  4. 04

    Kann gut sein ? Oder vielleicht ist für Mülleimer der Ort zuständig und für die Schilder der Landkreis oder so??? Dann wär“s vieleicht sogar was Politisches!!!! ;D ;D

    dana am 6. März 2018 um 17:47
  5. 05

    Kann gut sein ? Oder vielleicht ist für Mülleimer der Ort zuständig und für die Schilder der Landkreis oder so??? Dann wär“s vieleicht sogar was Politisches!!!! ;D ;D

    syumi am 6. März 2018 um 18:05
  6. 06

    Ja, oder vielleicht ist für Mülleimer der Ort zuständig und für die Schilder der Landkreis?

    Ahne am 6. März 2018 um 20:32

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

Kategorien