Was würde wohl Freud dazu sagen (40)

17. April 2018

Geträumt, ich sei Pfarrer und müsse in den Außenbezirken Berlins predigen. Und zwar bei Neptunfesten in Freibädern. Auf dem Rückweg will ich einen Berg hoch. Zum Glück steht am Fuße ein elektrischer Rollstuhl. Ich bin zwar nicht gehbehindert, denke aber: ‚Hey, wenn er schon da steht, kann ich ihn auch benutzen.‘ Es ist wirklich ziemlich einfach mit ihm und ich fahre gleich noch weiter bis zur nächsten S-Bahn-Station. Lasse ihn dort auf dem Bahnsteig stehen. Von der S-Bahn muss ich in einen Bus umsteigen. Kurz bevor die Türen des Busses sich schließen, kommt eine Frau angerannt, die gerade noch so in den Bus hineinspringen kann. Der Busfahrer kontrolliert die Fahrscheine. Er sagt zu der Frau: „Sie wissen aber schon, oder, dass ich sie auch wieder aus dem Bus schmeißen könne? Als Fahrgast habe man lediglich ein Anrecht auf Beförderung, wenn man sich vor dem planmäßigen Eintreffen des Busses an der Haltestelle befinde.“ Ich mische mich ein mit der Bemerkung, dass ich mir dies nicht vorstellen könne. Daraufhin wendet er sich mir zu und unser Streit mündet in meiner Aussage, er könne mir gerne einen Strafzettel über 60 € ausstellen, plus einer Protestgebühr von 50 €, welche ich zwar nicht dabei habe, aber ich sei mir sicher den Prozess zu gewinnen, wenn er jenen Grund auf dem Strafzettel notiere. Und seinen Namen. Und seine Unterschrift. Dies tut der Typ und lächelt dabei. Als wir weiter fahren, bin ich mir plötzlich gar nicht mehr so sicher, den Prozess wirklich gewinnen zu können und verfluche meine gottverdammte Rechthaberei und dass ich mich immer überall einmischen muss. Laut sage ich: „Scheiße!“ Und dies als Pfarrer.

Heute: Berlin, Schokoladen, 21:30 Uhr: L.S.D. – Liebe statt Drogen mit Uli Hannemann, Spider, Tube, Ivo Lotion und u.a. mich als Gast

Allgemein | Kommentare

3 Kommentare zu “Was würde wohl Freud dazu sagen (40)”

  1. 01

    Ach, Ahnchen… Is dis schön

    Em am 17. April 2018 um 13:14
  2. 02

    Krass. Schon wieder ein Phallustraum!

    Joan Pieere am 17. April 2018 um 20:42
  3. 03

    Ja, vielleicht. Aber es kommt zumindest einmal auch Bus vor.

    Ahne am 17. April 2018 um 23:47

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

Kategorien