Was sagt unser Heimatminister eigentlich dazu?

6. Mai 2018

Seit einem Monat haben wir jetzt bereits Sommer, also zumindest Sommerwetter und immer noch keine Mauersegler zu sehen. Was ist da denn los? Treibt auf dem Wege der Flugkünstler von ihren Winterquartieren zurück irgendein Ungeheuer sein Unwesen? Ein sämtliche Mauersegler verschlingendes Momp? Oder gar ein Wulpie? Oder haben die Mauersegler keinen Bock nach Europa zurück zu kehren? Hat jemand von euch da draußen dieses Jahr zufällig schon einen jener lustigen Gesellen gesehen?

Heute: Berlin, Jägerklause, 20 Uhr: Reformbühne Heim & Welt mit Heiko Werning, Falko Hennig, Jürgen Witte, Jakob Hein, Gott und mich, sowie dem unvergleich klugen Superstargast Manfred Maurenbrecher (intelligente Musik) Gregor Mothes fehlt entschuldigt, sein Wellensittich ist krank

Allgemein | Kommentare

7 Kommentare zu “Was sagt unser Heimatminister eigentlich dazu?”

  1. 01

    Hä? Die Mauer ist halt weg! Und die haben das jetzt gechekt, dass keine neue kommt und bleiben weg. Normal, oder?

    Joan Pieere am 6. Mai 2018 um 13:55
  2. 02

    Voll nooormal für den Flattermann.

    Doppeltes Lottchen am 6. Mai 2018 um 21:57
  3. 03

    Hier muss ich zum Teil widersprechen: Ich habe am Wochenende beim Frühstück immer mal kurz ein paar Mauersegler gesehen. Sie sind aber leider nicht geblieben und kreischend über dem Hof gekreist (gekreißt?), sondern immer wieder verschwunden.

    Floda Nashir am 7. Mai 2018 um 09:21
  4. 04

    Spricht das für ihre soziale Intelligenz?

    Doppeltes Lottchen am 7. Mai 2018 um 12:36
  5. 05

    @ Floda Nashir: Sie glücklicher! Ich hab wirklich noch keinen einzigen dieses Jahr gesehen. Auch die Grünfinken, die normalerweise jedes Jahr bei uns im Hinterhof brüten sind dieses Jahr nicht gekommen.

    Ahne am 7. Mai 2018 um 16:23
  6. 06

    @ Joan Pieere: Die Mauer ist weg? Heißt das, man kommt ohne Probleme in den Westen?

    Ahne am 7. Mai 2018 um 16:25
  7. 07

    Is aber schwer im Westen anzukommen, wah Ahne, zwinker zwinker.

    Floda, das waren Schwalben die noch keinen Sommer machen.

    Joan Pieere am 9. Mai 2018 um 18:45

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

Kategorien