Gute Frage

17. Juni 2018

Wenn man alle Arschlöcher dieser Welt zusammen nehmen würde, wie groß wäre dann wohl das Loch?

Heute: Berlin, Jägerklause, 20 Uhr: Reformbühne Heim & Welt mit Heiko Werning, Jürgen Witte, Falko Hennig, Jakob Hein, Gott und mich, sowie den sehr guten Superstargästen Jacinta Nandi (Surfpoeten) und Auge mit Hering (Musik zum Stampfen und Verschnaufen)

Allgemein | Kommentare

3 Kommentare zu “Gute Frage”

  1. 01

    Bei einem Afterdurchmesser von 0 (geschlossen) bis 4 (durchschnittliche Maximalweite)cm und einer Weltbevölkerung von 7,6 Milliarden Menschen ergäbe sich rechnerisch eine Fläche von 9.545.600 m², also 9,5 km²; zum Vergleich: der Müggelsee umfasst eine Fläche von 7,4 km².

    ultramatze am 18. Juni 2018 um 08:29
  2. 02

    Es ist ein großes Glück, dass es Menschen wie dich gibt, die naturwissenschaftlich begabt sind. Danke, danke, danke!

    Ahne am 18. Juni 2018 um 11:03
  3. 03

    Ich bin ein 1,80m großes Arschloch. Bitte neu hochrechnen.

    Dschon Pjähr am 23. Juni 2018 um 11:05

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

Kategorien