Archiv für die Kategorie 'Allgemein'

Corona-Tagebuch 204

Dienstag, 13. Oktober 2020

Leichte Ohrenschmerzen. Habe gleich eine Banane gegessen, die meine Tochter nicht wollte, weil sie angeblich verdorben schmecke. Dabei war nicht mal ’ne braune Stelle dran. Sie mag lediglich Bananen, wo man die Schale kaum abbekommt. Würden die Kinder allerdings essen, was sie essen sollten, bekäme ich gar keine Vitamine. Schon gut, wie es ist. Heute […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 203

Montag, 12. Oktober 2020

Ich habe einen neuen Klapprechner. Also einen Alten, gebraucht. Er rumpelt ziemlich und dampft auch, wie jemand aus dem 19. Jahrhundert, doch das passt zu mir, finde ich. Bin ja ebenfalls nicht mehr der Frischeste, gehöre sicher schon zur Risikogruppe der über 20-jährigen. Wir werden uns bestimmt verstehen. Louise Glück hat den Literaturnobelpreis erhalten. Schon […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 202

Sonntag, 11. Oktober 2020

Noch mehr als die neue Sperrstunde macht mir mein aktueller Klapprechner Sorgen. Habe ihn bereits gewischt und gestaubsaugt, gestreichelt und besprochen, manchmal, so wie jetzt gerade, geht es dann, gestern aber wollte er gar nicht. Werde ihn wohl morgen mal in die Poliklinik bringen müssen. Ob ich hier dann weiter schreiben kann? Draußen fährt nachts […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 201

Freitag, 9. Oktober 2020

Muss und will heute in Angermünde auftreten. Geht das, wenn Berlin als Risikogebiet gilt? Was mir auffällt, während zu Beginn der Pandemie in Deutschland Wissenschaftler und Ärzte eher schärfere Einschränkungen forderten als die Politiker wollten, ist es jetzt genau anders herum. Kleine Auswahl von heute, der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, zur Ansteckungsgefahr: „Sie findet […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 200

Donnerstag, 8. Oktober 2020

Mein traditioneller Abendspaziergang ließ mich gestern fast nostalgisch werden. So ruhig war es gegen 1 Uhr nachts zuletzt im April dieses Jahres, zumindest in meiner Umgebung. Die Sperrstunde scheint bereits zu wirken, obwohl sie noch gar nicht begonnen hat, gilt ja erst ab Sonntag. Auch sonst erinnert einiges an den Lockdown. Die Tochter muss nicht […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 199

Mittwoch, 7. Oktober 2020

Berlin hat, nach über 70 Jahren (Westberlin zumindest), seine Sperrstunde zurück. Hurra! Der Senat beschloss sie gestern, wegen gestiegener Infektionszahlen. Sie gilt ab Sonntag, zwischen 23 und 6 Uhr, vorerst bis zum 31. Oktober, für sämtliche Einrichtungen, die Alkohol verkaufen, also neben dem Gastgewerbe auch für Spätverkäufe. Ausnahmen gibt es lediglich für Apotheken, ja, in […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 198

Dienstag, 6. Oktober 2020

Habe ein Anti-Viren-Programm deinstalliert und jetzt ist das Bildschirmproblem meines Klapprechners behoben (vorerst, klopf auf Holz). Ob das auch in der Corona-Krise die richtige Strategie wäre, da habe ich allerdings so meine Zweifel. Zur Zeit wird ja wild hin- und herspekuliert. Statistisch gesehen ist ein klarer Trend erkennbar. Die Zahl der Infektionen geht weltweit kaum […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 197

Montag, 5. Oktober 2020

Leichter Niesreiz. Werde mir nachher eine heiße Zitrone zubereiten. Oder ich esse Spekulatius. Eins von beiden. Den Klapprechner musste ich heute zwanzig mal hoch- und runterfahren, bevor endlich ein Bild erschien. Habe mir im Netz eine Fehlerbehebung rausgesucht, doch es sind so viele Schritte, von denen ich die Hälfte nicht verstehe.., man, bin ich dumm. […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 196

Sonntag, 4. Oktober 2020

Schwarz blieb der Bildschirm heute, als ich meinen Klapprechner anstellte. Dachte schon: ‚Oh nein, jetzt ist alles aus. Ein Virus, wie im richtigen Leben.‘ Nach ein paar mal hoch und runter fahren, leuchtete er dann aber plötzlich wieder, keine Ahnung warum. Vielleicht ein Rezept, für die wirkliche Krise? Gefreut habe ich mich über ein Geschenk. […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 195

Samstag, 3. Oktober 2020

Hatte völlig vergessen, dass der 3. Oktober ja ein Feiertag ist. Alle Geschäfte geschlossen. Müssen uns heute wohl oder übel von Konserven ernähren. Habe noch 100 Paletten Dosenbohnen übrig. Lockdown-Reste. Dazu gibt es Reis. Mit einer Prise Salz verfeinert sicher ein schmackhaftes Mahl. Schöne Lesung gestern auf dem Dorfe erlebt. Storkow, in der Nähe von […]

Allgemein | Keine Kommentare

Du durchsuchst gerade das Archiv von Ahne nach Beiträgen, die der Kategorie 'Allgemein' angehören.

Kategorien