Archiv für die Kategorie 'Allgemein'

Corona-Tagebuch 322

Sonntag, 9. Mai 2021

Sommer. Im T-Shirt raus zum Bäcker. Wo steckt man jetzt nur die Maske hin? Dicke Brummfliege im Zimmer. Hat auch seine Nachteile wenn das Fenster offen steht. Obwohl, eigentlich hört sich ihr Brummen schön an. Beruhigend. Brauche ich. Als alter, weißer, heterosexueller Mann regt mich der Elan der Ritter für die Sprachhygiene nämlich mehr auf […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 321

Samstag, 8. Mai 2021

Manchmal weiß ich nicht, ob ruppige Sprüche der speziellen Situation angesichts der Pandemie und damit verbundener Einschränkungen geschuldet sind, oder ob es sich um normalen Charme handelt, unsere Berliner Lebensart. Heute, in der Kaufhalle, drängelt sich eine ältere Frau in der Schlange vor. Die dahinter Wartenden verdrehen die Augen, sagen aber nichts. Der vor ihr […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 320

Freitag, 7. Mai 2021

Mit Mutti auf dem Friedhof gewesen. Dem, wo sie immer hingeht. Da liegt inzwischen auch jemand, den ich kannte. Nicht gut, aus der Entfernung. Er ist zumindest mit Corona gestorben. Sehr viel jünger als ich. Als wir gestern dort spazieren gingen, folgte uns ein Eichhörnchen. Wollte sicher gefüttert werden. Für einen kurzen Moment lang hatte […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 319

Donnerstag, 6. Mai 2021

Da ist er, der Termin. Am 13. Mai um 11:55 Uhr werde ich mit Astrazeneca geimpft. Himmelfahrt. Ein Omen? Ich weiß, es ist hunderttausendmal gefährlicher eine Hirnthrombose zu bekommen, wenn man Corona hat, als durch die Astra-Impfung, allerdings infiziert man sich ja auch nicht freiwillig mit Corona, ein mulmiges Gefühl bleibt. Werde ich mich nun […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 318

Mittwoch, 5. Mai 2021

Ich müsse morgen noch mal anrufen, wurde mir gesagt, falls ich einen genauen Impftermin wolle, die Praxis würde zur Zeit von Impfwilligen geradezu überrannt. Na, rufe ich eben morgen noch mal an. Hab ja Zeit. Die deutsche Bundesregierung beschloss gestern, für Geimpfte und Genesene sollten künftig keine Einschränkungen bei Kontakten mehr gelten, auch müssten sie […]

Allgemein | 2 Kommentare

Corona-Tagebuch 317

Dienstag, 4. Mai 2021

Habe mir auf der 2. Mai-Demo einen Ohrwurm gefangen. Verantwortlich ist natürlich derjenige, der dieses Lied auswählte und über einen kleinen Verstärker in die Gegend schallen ließ, ein wenig aber sicher auch der Interpret, Andreas Dorau und vielleicht sogar ‚Die Türen‘, welche Musik und Text aus dem Boden stampften. ‚Leben oder streben‘ nennt sich der […]

Allgemein | 2 Kommentare

Corona-Tagebuch 316

Montag, 3. Mai 2021

Gut tat es gestern, bei der Kundgebung zum 2. Mai zu sein. Das Wetter wartete mit dem Regnen, bis wir fertig waren. Die Redebeiträge waren klug, die Atmosphäre gelöst, die Polizisten entspannt. Es kamen mehr Menschen als gedacht, der Presse meldeten wir 23 teilnehmende Personen. Ist eine liebgewordene Tradition, dass die Polizei wesentlich mehr Teilnehmer […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 315

Sonntag, 2. Mai 2021

Festgenommen und ausgepeitscht wurde ich heute. Im Traum. Wobei, vielleicht wurde mir das Auspeitschen auch nur angedroht. Hab ich bereits wieder vergessen. War auf jeden Fall nicht sexueller Natur, der Traum, obwohl Freud das sicher bestreiten würde. 13 Uhr startet die Kundgebung gegen den Zwang zur Lohnarbeit am Senefelderplatz. Ich werde das Gebet gegen die […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 314

Samstag, 1. Mai 2021

1.Mai. Der Kampftag der Arbeiterbewegung. Entstanden in den USA, nach Streiks und gewalttätigen Auseinandersetzungen für einen 8- und gegen den 12-Stunden-Tag. In Deutschland führten ihn die Nazis als Feiertag ein, widmeten ihn allerdings um, plötzlich huldigte er nicht mehr der Arbeiterbewegung sondern der Arbeit, der nationalen, selbstverständlich. Die DDR machte ihn wieder zum Internationalen Feiertag. […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 313

Freitag, 30. April 2021

Zum Essen eingeladen worden. Dachte, bringe ich mal was mit. Ein Gastgeschenk. Leider befand sich in der CD-Hülle dann gar kein Tonträger. Peinlich! Auf dem Rückweg aus dem Bötzow-Viertel die Autokennzeichen anderer Nationen gezählt. Tue ich öfter, laufe ich längere Strecken zu Fuß. 9 solcher Kennzeichen konnte ich entdecken, 4 davon aus Polen, 2 aus […]

Allgemein | Keine Kommentare

Du durchsuchst gerade das Archiv von Ahne nach Beiträgen, die der Kategorie 'Allgemein' angehören.

Kategorien