Archiv für die Kategorie 'Allgemein'

Corona-Tagebuch 397

Montag, 26. Juli 2021

So dicht am ersten Ausfall einer Reformbühne Heim & Welt waren wir seit mehr als 20 Jahren nicht. Es schüttete wie aus Kübeln, blitzte und donnerte gegen 19 Uhr, als unsere seit mehr als 26 Jahren Sonntag für Sonntag stattfindende Vorleseshow gestern beginnen sollte. Das ist eben der klitzekleine Nachteil einer Open-Air-Veranstaltung. Das Areal glich […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 396

Sonntag, 25. Juli 2021

Meinen Sohn in seiner ersten Mietwohnung besucht. 29 m². Also, er ist Mieter, nicht Besitzer, muss man im Prenzlauer Berg mittlerweile hinzufügen. Drinnen befanden sich bereits 2 Freundinnen und die Mutter. Dazu ich und meine Mutter, seine Omi. 6 Leute und Kram. Zu eng. Verabschiedete mich recht bald. Mir ist es peinlich, dass ich handwerklich […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 395

Samstag, 24. Juli 2021

Erst Corona und jetzt auch noch das! Der Bäcker ist zu. Urlaub. Na prima! Wer es sich leisten kann? Scheine wieder topfit zu sein. Könnte Bäume ausreißen. Tue ich aber nicht, weil ich ja weiß, dass Bäume sehr wichtig sind für das ökologische Gleichgewicht auf unserem Planeten. Außerdem sehen sie schön aus und manchmal hängen […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 394

Freitag, 23. Juli 2021

Wäre ja gestern gerne zur Ausstellungseröffnung meines Lieblingsmalers ATAK gegangen. Leider stieg die Körpertemperatur dann doch noch auf 38,2°C, verbunden mit Gliederschmerzen. Nichts Weltbewegendes, genug aber, um mich von meinen Plänen abzuhalten. Bestimmt zauberte der feine Herr eine grandiose Show auf die Bühne. ‚Stillleben‘ ist ja schon mal ein vielversprechender Name. Rockt. Bis zum 9. […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 393

Donnerstag, 22. Juli 2021

Als durchaus ungewöhnlich kann man die Tatorte meiner Corona-Impfungen betrachten, für einen alten, weißen Mann zumindest. Die Astra-Impfung holte ich mir beim Kinderpsychiater, die Biontech-Kreuzimpfung gestern bei einer Frauenärztin. Dadurch habe ich allerdings auch einen Pferdefleisch-Imbiss entdecken können, in der Hermannstraße. Muss ich unbedingt noch mal hin. Momentan ist mir ja nicht so nach Pferdefleisch. […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 392

Mittwoch, 21. Juli 2021

Freue mich auf meine zweite Impfung, die ich heute erhalte. Bekomme kein Astrazeneca wie beim ersten Mal, nein, ich werde mit einem tipptoppen mRNA-Impfstoff vollgepumpt, bin dann also ein Kreuzimpfling. Hört sich nach radikalem Christ an. Gut, mal sehen, wie es mir morgen geht. Ungefähr 60% sind in Deutschland bereits mindestens einmal geimpft, rund 46,7% […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 391

Dienstag, 20. Juli 2021

Niesreiz. Die Allergie, von der ich annehme, dass meine Abwehrkräfte sich fälschlicherweise gegen Pilzsporen wehren. Der Wind drehte gestern auf nördliche Richtungen, damit einhergehend ein „Temperatursturz“ auf 22°C. Rechte Klimawandelleugnerkreise (phantastisches Wort!) echauffieren sich natürlich sofort indem sie schreiben, wir würden uns „dem Klimawandel entgegen bibbern“. Wissenschaftler können noch so sehr mit Fakten aufwarten, gegen […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 390

Montag, 19. Juli 2021

Ein Experiment startet heute in England, sämtliche Corona-Maßnahmen werden aufgehoben, trotz hoher Inzidenzzahlen. Nur einzelne Städte behalten eine Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln bei. In Leeds beispielsweise feierten hunderte Studenten das Ende der Beschränkungen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt dort bei über 1.000. Über 80% der Briten sind einfach, mehr als 68% vollständig geimpft. Wollen wir hoffen, dass […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 389

Sonntag, 18. Juli 2021

Auf der Jagd nach dem Sommersteinpilz nicht fündig geworden. Nur ein paar Ziegenlippen und Rotfußröhrlinge standen am Wegesrand. Ich ließ sie stehen. Es gibt viele Blaubeeren dieses Jahr. Sie sind groß und schmecken gut. Überlegte, ob ich irgendwo ein altes Schraubglas suchen sollte. Am Bahndamm vielleicht? Doch dann kamen mir die Mühen in den Sinn, […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 388

Samstag, 17. Juli 2021

„Phase drei, und das ist das Wichtigste, hat man großes Pech, hat man danach großes Glück.“ Aus dem tollen italienischen Film ‚Vincents Welt‘, welchen ich mir gestern daheim auf dem Sofa reinzog. In letzter Zeit verstörende Begegnungen mit zugedröhnten Jugendlichen erlebt. Im Zug von Angermünde nach Berlin, kurz vor Bernau, stellt sich ein circa 17-jähriger […]

Allgemein | Keine Kommentare

Du durchsuchst gerade das Archiv von Ahne nach Beiträgen, die der Kategorie 'Allgemein' angehören.

Kategorien