Startseite

Nüchterne Lebensweisheit (3)

29. Juni 2016

Sich einfach mal an alle Regeln halten ist fast schon wieder Anarchie.

Tipp für heute: Grüner wird ’s nich!

Ahne | Allgemein | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Ein Held meiner Kindertage

28. Juni 2016

Carlo Pedersoli ist tot. Ich bin sehr traurig. Die elektrische Spielzeugmaus, welche er zum Patent anmeldete, hat mir ungeheuer viel Freude bereitet. Zu seinem Gedenken werde ich sie heute noch einmal durchs Zimmer surren lassen.

Tipp für heute: Nebenbei soll er unter dem Namen Bud Spencer auch Schauspieler gewesen sein, kann man ja mal reingucken.

Ahne | Allgemein | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Auf hunderttausendfachen Wunsch (63)

25. Juni 2016

Hier die Spielliste meines gestrigen Liedermachermagazines.

1. Clemens Haipl – Schön
2. Die Zimmermänner – Es gibt dich nicht
3. Der Bürgermeister der Nacht – Arsen
4. Tilman Birr – Fuckbuddy
5. Zuckerklub – Myri sagt
6. Grupo Bahia – Te vengo a cantar
7. Jana Berwig – Als wir auf der Veranda saßen
8. Painting by numbers – Lied für Werner Enke
9. Alfred Oslo – 1:0
10. Inga & Wolf – Auf ein Bier
11. Human Abfall – Realismus verpflichtet
12. Chubby Buddy – Uchrut vergeit nie
13. Die Heiterkeit – The End

Tipp für heute: Im Walde nicht mit dem Feuer spielen.

Ahne | Allgemein | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Kleine Kinder sind so süß (lieb gemeint) 22

24. Juni 2016

Weil ich ihr keine Rückenmassage geben will, sagt meine Tochter, ich sei der Unnetteste auf der ganzen Welt. Später verbessert sie sich und meint, ich sei nur der Zweitunnetteste. „Und wer ist denn dann der Unnetteste?“ will ich wissen. Sie darauf: „Na, Adolf Hitler“.

Heute: Berlin, Potsdam und Internetz, Pi-Radio auf Radio 88vier, 20-21 Uhr: Ahnes Liedermachermagazin (das Liedermachermagazin mit Ahne) Ausgabe 69

Ahne | Allgemein | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Dieser Boris Johnson könnte sich aber ruhig mal seine Haare kämmen

23. Juni 2016

Am heutigen Donnerstag entscheiden ja die Großbritannier per Referendum darüber, ob sie nun in der EU bleiben oder diese verlassen. Ein solcher Ausstieg wird von der überwiegenden Öffentlichkeit als Brexit bezeichnet, Br für Britannien, Exit für Ausstieg. Vor geraumer Zeit stand ja mal der Ausstieg Griechenlands zur Debatte. Dieser wurde allgemein Grexit genannt, Gr für Griechenland, Exit für, ja, genau, Exit für Ausstieg. Deswegen konnte bei Großbritannien nun das Gr nicht wieder verwendet werden und, klar, man ignorierte das Groß- einfach. Ob man damit die Insulaner beleidigte? Bin nun wirklich mal gespannt darauf, wie es so heißt, wenn Deutschland aussteigen will oder muss. Dexit? Frankreich. Frexit? Spanien. Sexit? Spexit? Oder eher in der Landessprache? Espana. Eexit? Esexit? Espexit? Bei Italien müsste man auf jeden Fall den zweiten Buchstaben hinzu nehmen, weil Iexit, das geht ja nun wirklich nicht.

Tipp für heute: Drin bleiben, also bei der Hitze.

Ahne | Allgemein | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Ich habe es kommen sehen

16. Juni 2016

Auf Grund der wiederholten gewalttätigen  Ausschreitungen in und um die Austragungsorte der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich hat sich der Exekutivausschuss des europäischen Fußballverbandes UEFA in der vergangenen Nacht entschlossen die Endrunde des Wettbewerbes mit sofortiger Wirkung abzubrechen. Sämtliche Mannschaften, Funktionäre und Fans wurden gebeten die Spielstätten umgehend zu verlassen und in ihre Heimatländer zurückzukehren. „Das sei zwar zu bedauern, aber es gebe“, laut eines Sprechers der UEFA, „keine andere Möglichkeit um Sicherheit und Ordnung wieder herzustellen. Alle wären zutiefst betrübt und es sei zu befürchten, dass dies auf lange Sicht hin das letzte sportliche Großereignis gewesen sei, was noch stattgefunden habe, zumindest was begonnen habe stattzufinden.“ Tja. Traurig, traurig. Was machen wir denn da heute?

Heute: Berlin-Pankow, Zimmer 16, 20 Uhr: ‚Wir schaffen das schon‘ (Ahne liest, singt und trinkt) für alle Fußballfreunde mit einem nigelnagelneuen Trostschlager

Ahne | Allgemein | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Unnormal

12. Juni 2016

Als mir meine türkische Bäckerin heute morgen beim Schrippenkauf einen schönen Tag wünschte, fand ich das ziemlich normal, machte sie schließlich immer so, als sie dann aber hinzufügte: „Und viel Glück heute“ stutzte ich und als sie merkte wie ich stutzte, stutzte ich noch mehr, denn sie ergänzte: „Wir brauchen ja heute auch viel Glück“. „Ja, wer braucht das nicht“ antwortete ich leicht verwirrt und ein Herr, der hinter mir wartete und Mitleid hatte, klärte auf: „EM, Deutschland-Spiel und Türkei spielt ebenfalls“. Aha. Unnormal, ich bin so unnormal geworden.

Tipp für heute: 2:2, egal für wen. Und wenn man schon guckt, dann in der Jägerklause im Anschluss an eine Halbzeit Reformbühne Heim & Welt (ab 20 Uhr) mit Jakob Hein, Heiko Werning, Jürgen Witte und Falko Hennig.

Ahne | Allgemein | 1 Kommentar Zum Seitenbeginn springen

WICHTIGE EILMELDUNG!

8. Juni 2016

Achtung, Mädchen! Heraus aus den Betten! Wie ich aus unbestätigter Quelle erfahren habe, soll heute ein Mädchen-Karrieretag stattfinden. Wo, weiß ich jetzt auch nicht, aber irgendwo wird der schon stattfinden. Müsst ihr euch eben mal informieren. Gibt doch so Info-Stände, am Alexanderplatz, vermute ich mal, oder woanders, weiß ja nicht, wo ihr wohnt. Aber hey, Karriere, die darf man sich nicht entgehen lassen, denn Karriere bedeutet Ansehen und Geld und Befriedigung und Herz-Kreislauf-Krankheiten. Okay, Letzteres muss man nun mal in Kauf nehmen, nennt mir etwas, wo kein Haken dabei ist. Ich würde euch auf jeden Fall empfehlen eine Karriere in der Wirtschaft anzustreben, denn die boomt gerade, kam neulich im Fernsehen, also für demnächst, da erwarten sie einen Boom, bei der Wirtschaft. Dann sahnt man da kräftig ab. Villa und Zweit- und Drittwagen und nie mehr putzen müssen. Ach, und statt eines Dankeschöns könntet ihr mich vielleicht lieber an den nächsten Jungen-Karrieretag erinnern, also dann, wenn der ist, damit ich den nicht verschlafe.

Tipp für heute: Nur für die Nichtmädchen: weiter schlafen.

Ahne | Allgemein | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Beliebte Prenzlauer Berg-Spezialitäten (8)

7. Juni 2016

„Botswana-Hüftsteak an Bierfleisch-Fondue“ gesehen in der Sredzki Straße (die vegetarische Phase scheint vorbei zu sein, na, ist ja auch Sommer, fast)

Tipp für heute: Zu seinen Rundungen stehen.

Ahne | Allgemein | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen

Wenn man sonst nichts zu tun hat

2. Juni 2016

Habe angefangen einen Roman zu schreiben. Die ersten beiden Seiten sind bereits fertig. Fehlen nur noch die restlichen 598.

Tipp für heute: Wir sehen uns in der Hölle!

Ahne | Allgemein | Keine Kommentare Zum Seitenbeginn springen