„Neukölln schließt für zwei Wochen“ belegte leider nur Platz 2

30. Oktober 2022

Meine Lieblingsschlagzeile der letzten Woche hat der Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB) fabriziert: „Ein Land geht in Rente“. Geschafft. Herzlichen Glückwunsch! Und weil nun alle ganz viel Zeit haben, kann sich ja möglicherweise auch mal dieser Podcast hier (ein Podcast ist eine Sendung zum Hören) ‚POWAI – Podcast oder was auch immer‘ reingezogen werden. Der Podcast wurde von Richard Blaha gemacht, dem besten tschechischen Komponisten, Philosophen und Literaten aus dem ganzen Prenzlauer Berg. Zu Gast hatte er niemand Bescheideneren als mir selbst. Und wie heißt der Titel der Episode? Richtig: ‚Roter Faden Tod‘. Mir hat es jedenfalls Spaß gemacht.

Heute: Berlin, Schankwirtschaft Baiz, 19 Uhr: Reformbühne Heim & Welt (25+2 Feierlichkeiten) mit Susanne M. Riedel, Falko Hennig, Spider, Frank Sorge, Gott und mich, sowie dem Superstargast Jakob Hein (Imker)

Allgemein | Kommentare

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

Kategorien