Archiv für April 2021

Corona-Tagebuch 295

Montag, 12. April 2021

So schön, wie ich es mir vorgestellt habe, war er dann auch, der Reformbühnen-Livestream-Abend gestern mit Fil. Zwar konnten wir die Mindestabstände im Echsenstudio Wedding nicht ganz einhalten, waren allerdings frisch getestet, Spider sogar schon geimpft, zusätzlich hatten wir das Fenster offen und unsere Virenkillmaschine Filtrud, nicht verwandt oder verschwägert mit dem Stargast, lief auf […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 294

Sonntag, 11. April 2021

Vorfreude auf den heutigen Abend, Fil ist bei der Reformbühne zu Gast, hat mich dazu getrieben sämtliche Fenster zu putzen, also nicht auf der ganzen Welt, auch nicht in Berlin, das könnte euch so passen, nein, wie es sich für echte Spießbürger gehört, nur in meiner eigenen Wohnung. Wollte danach auch die Wohnung noch sauber […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 293

Samstag, 10. April 2021

Habe meine Auftrittstermine für die nächsten Monate mal auf die Internetseite gestellt. Äußerst verwegen, ich weiß. Fordere ich das Virus heraus? Die Tochter meint, meine Laune habe sich gebessert. Na ja, gebe mir Mühe. Gestern eine Dokumentation über Liam Gallagher gesehen. Kannte den Typen vorher gar nicht. Wusste lediglich, dass er bei Oasis gesungen hat. […]

Allgemein | 3 Kommentare

Corona-Tagebuch 292

Freitag, 9. April 2021

Eine halbe Stunde eher als gestern aufgestanden, hurra! Wenn das so weiter geht, stehe ich in ein paar Monaten auf, bevor ich ins Bett gegangen bin. Konnte mich zwingen Liegestütze zu machen, zu duschen und einen Kaffee zu trinken. Alles wird gut. Die Fliegen wollen durch ’s geschlossene Fenster zu mir ins Zimmer. Ich lasse […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 291

Donnerstag, 8. April 2021

Pünktlich zum Glockenläuten 12 Uhr mittags aufgestanden. Druck auf dem einen Ohr. Tochter fragt, was los sei. Nichts. Es ist nichts los. War seit Sonnabend nicht mehr einkaufen gewesen. Findet sich immer noch was, was man essen kann. Reis mit … Zwiebeln? Laut einer Langzeitstudie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist das Vertrauen der deutschen Bevölkerung […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 290

Mittwoch, 7. April 2021

Ein paar Flocken fielen am Morgen. In manchen Regionen Deutschlands soll sich heute eine Schneedecke bis 10 cm ausbilden. Ich gucke kaum noch in meinen Terminkalender. Kann mir gar nicht mehr vorstellen, dass es Zeiten gab, wo ich drei-, viermal die Woche aufgetreten bin. Das Leben zieht so dahin. Die gemeldete Zahl der Neuinfektionen liegt […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 289

Dienstag, 6. April 2021

Hurra! Es ist mir gelungen ein wachsweiches Ei zu kochen. So wie es die Tochter liebt. Endlich! Und dann ist es auch noch ein Dorfei, von echten Hühnern gelegt. Wurde mir geschenkt, von einem netten Mann, der dort ein Häuschen hat, in der Prignitz. Sie sind zurück, Tochter und Exfrau, aus Thüringen. Mussten mit einem […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 288

Montag, 5. April 2021

Dauerregen. Die Pflanzen und Bauern wird es freuen. Beim gestrigen Testen vor der Reformbühne bohrte ein junger Mediziner in der Auguststraße das Stäbchen so tief in mein Nasenloch, dass es brannte. Spekulierte auf dem Heimweg, ob es ein Zeichen sei, für ein positives Testergebnis. War es glücklicherweise aber nicht. In der U-Bahn Richtung Wedding Betrunkene, […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 287

Sonntag, 4. April 2021

Mutti ist geimpft. Zum zweiten Mal. Jetzt dauert es 14 Tage, dann müsste sie immun sein. Meine Schwester ist einmal geimpft, mein Bruder auch, nun warte nur ich noch auf Einladung, als letzter Mensch der Welt, hi hi. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn verspricht Geimpften mehr Freiheiten. „Wer geimpft ist, kann ohne weiteren Test ins Geschäft oder […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 286

Samstag, 3. April 2021

Immer beliebter wird es Bücher auf der Straße zu entsorgen. Man stellt sie in Kisten oder legt sie lose auf die Einbuchtungen der Kellerfenster. Handelte es sich früher eher um so genannte Trivialliteratur, Doktorromane oder Krimis, so findet man heutzutage nicht selten richtig gute Werke darunter. Kurz nach der Wende war das schon mal ähnlich. […]

Allgemein | Keine Kommentare

Du durchsuchst gerade das Archiv von Ahne nach Beiträgen vom April 2021.

Kategorien