Corona-Tagebuch 392

21. Juli 2021

Freue mich auf meine zweite Impfung, die ich heute erhalte. Bekomme kein Astrazeneca wie beim ersten Mal, nein, ich werde mit einem tipptoppen mRNA-Impfstoff vollgepumpt, bin dann also ein Kreuzimpfling. Hört sich nach radikalem Christ an. Gut, mal sehen, wie es mir morgen geht. Ungefähr 60% sind in Deutschland bereits mindestens einmal geimpft, rund 46,7% vollständig, laut Jens Spahn. In drei Berliner Impfzentren, Messegelände, Tegel und Erika-Heß-Eisstadion, kann man ab Freitag einen Monat lang jeden Tag zwischen 14 und 17 Uhr auch ohne Termin vorbeikommen und sich `ne Dosis Moderna abholen. Mitbringen muss man bei vielen der momentan angebotenen terminfreien Impfungen lediglich seinen Ausweis. Kommentatoren im Netz riefen schon dazu auf, sich gleich die dritte Dosis abzuholen, würde doch keiner mitbekommen. Weiß nicht, ob das auffällt. Und falls sich nicht allzu schlaue Überängstliche zehnmal impfen lassen? Bremen streicht die Kontaktbeschränkungen. Im Saarland muss in Spielhallen am festen Platz keine Maske mehr getragen werden, auch standesamtliche Hochzeiten sind wieder oben ohne möglich, in Museen, Gedenkstätten und Galerien entfällt die Kontaktnachverfolgungspflicht. Schleswig/Holstein hebt die Testpflicht für die Innengastronomie auf. Frankreich meldet einen sprunghaften Anstieg der Neuinfektionszahlen, seit heute dürfen Museen, Freizeitparks, Konzertsäle, Kinos und Sehenswürdigkeiten, wie der Eiffelturm, nur noch mit Vorlage des Gesundheitspasses besucht werden, welcher vollständige Impfung, überstandene Infektion oder negatives Testergebnis vermerkt. Touristen können mit dem EU-weit gültigen Corona-Zertifikat auf ihrem Taschentelefon dies nachweisen. Nach 9 Neuinfektionen unter Mitarbeitern des Flughafens der ostchinesischen Stadt Nanjing wurden heute mehr als 300 Flüge dort gestrichen, in 4 Gebieten nahe des Airports gab es Massentests. Rekorde an Neuinfektionen melden Südkorea, 1.784 und der Iran, 27.444 Fälle am Tag. Einer Studie des US-amerikanischen ‚Center for Global Development‘ nach sind in Indien vermutlich 3,4 bis 4,7 Millionen Menschen an den Folgen einer Covid-Erkrankung gestorben. Spare mir dazu jeden Kommentar. Ich kann es nicht beurteilen. Über 1.000 Covid-19-Tote meldet Trinidad und Tobago, über 2.000 Kuba, über 5.000 Kasachstan, über 30.000 Ekuador, über 75.000 Indonesien. Die griechisch-orthodoxe Kirche hat ein Rundschreiben mit 12 Fragen und Antworten zur Corona-Impfung verfasst, welches den Gläubigen verlesen werden soll. In dem Werk, dass die griechische Zeitung ‚Kathimerini‘ vorab veröffentlichte, wird unter anderem betont: „Corona-Impfstoffe enthalten keine Mikrochips. Dies sind unrealistische Theorien, die auf Fehlinfomationskampagnen im Internet beruhen.“ Puh, da bin ich aber beruhigt!

Tipp für heute: Die Nachbarn freundlich grüßen.

Allgemein | Kommentare

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

Kategorien