Zieht doch einfach in die Großstadt (falls ihr die Mieten dort bezahlen könnt)

15. August 2019

Auf Ausschnitte aus einem Dokumentarfilm in welchen Dorfbewohner sich beklagen, dass es keinen Bäcker, keinen Schuster, keine Gaststätte, keinen Bus mehr im Ort gebe, erregte sich gestern abend plötzlich der gewöhnungsbedürftige Talkshow-Moderator Markus Lanz im ZDF und sprach: „Das ist die Globalisierung. Das muss man denen doch mal sagen. Da gibt es kein Zurück.“ Klatschendes Publikum. Klatschende Gästerunde, darunter die sich für den SPD-Vorsitz bewerbende Simone Lange. Niemand widerspricht diesem hanebüchenen Unsinn.

Heute: Berlin, Eschenbräu, 20:30 Uhr: Brauseboys mit Robert Rescue, Thilo Bock, Heiko Werning, Nils Heinrich und Frank Sorge, sowie den Gästen ilimitado und mich

Allgemein | Kommentare

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

Kategorien