Nur noch drei Wochen in der Baiz

25. August 2019

Aufgepasst! Der sechste Teil meiner neuen Serie ‚Frontstadt Berlin‘, in welcher ich mich der Berliner Superhelden-Szene widme und deren Abenteuer reportiere, wird heute in der Baiz vorgestellt. Natürlich isst Superman auch diesmal wieder Toast, was er allerdings drauf geschmiert hat, wird noch nicht verraten. Auch wie seine Gegnerin oder sein Gegner (mehrere?) sich verhalten, was sie unternehmen werden, um ihn in die Knie zu zwingen und die Erde zu beherrschen (oder zu vernichten?), hier kein Wort darüber. Da müsst ihr euch schon dazu durchringen in die Schankwirtschaft zu stiefeln. Tja. Das Leben ist kein Wunschkonzert.

Heute: Berlin, Schankwirtschaft Baiz, 20 Uhr: Reformbühne Heim & Welt mit Heiko Werning, Jakob Hein, Falko Hennig, Roman Israel, Gott und mich, sowie den heldenhaften Superstargästen Thilo Bock (Brauseboys) und Lukas Meister (Meister der Lieder!)

 

Allgemein | Kommentare

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

Kategorien