Archiv für die Kategorie 'Allgemein'

Corona-Tagebuch 627

Samstag, 14. Mai 2022

Eher als gedacht schreibe ich eine weitere Folge meines Tagebuchs, nachdem ich vor vier Tagen mich entschloss, das regelmäßige Schreiben zu beenden. Erfuhr inzwischen, dass auch mein Bruder nun an Covid-19 erkrankt ist. Milder Verlauf. Er will sich heute freitesten lassen, war gestern noch positiv. Unsere Tochter liegt mit Fieber im Bett, seit vier Tagen […]

Allgemein | Keine Kommentare

Wenn ’s weiter nichts ist

Freitag, 13. Mai 2022

Wie web.de berichtet, wurde auf dem Mars die Eingangstür zu einem Felsen gefunden, dies scheinen NASA-Fotos zu beweisen, aufgenommen von einem Roboter, dem von der Mars-Sonde abgesetzten Curiosity-Rover. Allerdings könnte es sein, dass jene Tür nur wenige Zentimeter groß ist. Winzige Aliens? Ha, ha, ha! Mit denen werden wir doch spielend fertig. Tipp für heute: […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 626

Dienstag, 10. Mai 2022

Ich habe mich entschlossen das halbwegs regelmäßige Corona-Tagebuch-Schreiben einzustellen. Ob die Pandemie vorbei ist, weiß ich nicht. Vielleicht setze ich in einem Monat meine Arbeit fort? Zur Zeit sieht es jedoch so aus, als ob in fast allen Ländern der Welt (mit Ausnahme von China) Corona nur noch eine unter vielen Krankheiten wäre. Insgesamt starben […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 625

Sonntag, 8. Mai 2022

Es muss ein paar Tropfen geregnet haben, am frühen Morgen. Dachte erst, jemand hätte den Bürgersteig gegossen, weil kleine Lachen zu sehen gewesen waren. Wenn, dann hätte derjenige (diejenige?) allerdings den gesamten Fußweg bis hin zum Brötchen-Aufback-Laden gewässert haben müssen. 8. Mai, Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus. In Berlin hat die Stadtverwaltung das Zeigen russischer […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 624

Samstag, 7. Mai 2022

Sollte ich das Corona aus der Überschrift streichen? Gestern verzweifelt. Keiner wollte mit mir saufen. Alleine saufen gegangen. Unterwegs fiel mir ein Plakat der Gutmenschen-Partei auf. Hatte noch nichts von denen gehört. Sah mir heute mal deren Webseite im Internet an. Sie treten für das Bedingungslose Grundeinkommen und für mehr Automatisierung ein. Klingt erst mal […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 623

Freitag, 6. Mai 2022

Zig Liter hatte ich mir extra abgefüllt, in Eimern, Kannen, Krügen, weil wir von 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr kein Leitungswasser nutzen sollten, da alles desinfiziert würde, wegen dieser neuen Legionellen-Seuche, die zumindest in unserem Haus grassiert. Und dann erklärten die praktischen Experten vor Ort, nein, nein, nur trinken dürften wir es nicht, oder damit […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 622

Mittwoch, 4. Mai 2022

56 Menschen waren nach unserer Schätzung auf der Straße, in Berlin, am 2. Mai, zum Internationalen Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen, die Polizei zählte mehr als 200, aber das ist das ja immer so, Angaben von Veranstalterinnen und Sicherheitsbeamten weichen stark voneinander ab. Letzten Endes müssen wir sogar zugeben, dass es uns eher um die […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 621

Montag, 2. Mai 2022

Entgegen aller Unkenrufe war der 1. Mai 2022 in Berlin der friedlichste seit Jahrzehnten, behauptet zumindest die Berliner Polizei. Ich wirkte gestern wie ein provinzieller Krawalltourist, weil ich hin und her irrte, auf meiner Suche nach dem Mariannenplatz, wo ich doch eine Rede halten wollte. Komme eben kaum raus aus meinem Kiez. Aufgenommen wurde der […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 620

Samstag, 30. April 2022

Weizenmehl scheint es wieder problemlos zu geben, jedenfalls gelang es mir gestern eine Packung zu erwerben und mit ihr Eierkuchen zu backen. Braten, muss es sicher korrekt heißen, das Gericht wird schließlich in einer Pfanne zubereitet. Dafür lichten sich die Reihen bei den Nudeln wieder, zumindest in unserer Kaufhalle. Und, ich erlebte zum ersten Mal, […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 619

Freitag, 29. April 2022

Gestern war ich in der Höhle des Löwen, nicht im Kreml, nein, in der Höhle eines erlegten Löwen, in der ehemaligen Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg, wo jetzt ein Museum drin ist und sie mich von Pontius zu Pilatus (oder heißt es Pilates?) schickten, bis ich im geheimnisvollen Haus 7 landete, in welchem ein Interview aufgezeichnet werden […]

Allgemein | Keine Kommentare

Du durchsuchst gerade das Archiv von Ahne nach Beiträgen, die der Kategorie 'Allgemein' angehören.

Kategorien