Archiv für 2008

Spiritualität

Donnerstag, 11. Dezember 2008

Habe mich gerade mit einem Schweizer unterhalten, der eine jüdische Mutter und einen protestantisch-christlichen Vater hat und der jetzt mit einer muslimischen Frau, deren Vater Sudanese ist, zwei gemeinsame Kinder in Berlin großzieht. Er fragte mich, wie ich es mit der Religion halten würde, gerade in Bezug auf meine Kinder. Tja, sagte ich, meine Tochter […]

Allgemein | Keine Kommentare

Medienkunde 2

Mittwoch, 10. Dezember 2008

Auch ganz schlecht, die ‚Berliner Zeitung‘ die, nachdem sie von einem großen Finanzkoloss übernommen wurde, sich weiter rasend schnell Richtung Abgrund bewegt. Ein Beispiel aus dem Bereich Sport, der ‚Stürmerstil‘ in dem sich der offensichtlich nicht vor Ort gewesene Matthias Wolf über die Oberligapartie Tennis Borussia Berlin gegen BFC Dynamo ausließ. ‚Eiterbeule‘, ‚Kommen aus ihren […]

Allgemein | 6 Kommentare

Medienkunde

Mittwoch, 10. Dezember 2008

Hitparade schlechter Zeitschriften (in die ich trotzdem immer wieder reingucke) 1. Spiegel 2. Bahn mobil 3. Stern 4. Neon 5. St. Pauli Nachrichten Hitparade schlechter Zeitschriften (wo mir meistens schon das Titelbild reicht) 1. Focus Money 2. Zitty & Tip (genannt Zippy oder auch Titt) 3. Eulenspiegel 4. Kicker 5. Super-Illu Hitparade jener Zeitschriften… (doch […]

Allgemein | Keine Kommentare

Wie ich mal fast reich und berühmt geworden wäre

Dienstag, 9. Dezember 2008

Es sollte ein ganz besonderer Tag werden, dieser 9. Dezember 2008. Ich hatte extra noch Schrippen und Eiersalat besorgt, der Kaffeekessel pfiff auf dem Gasherd (danke Gerhard Schröder), aus Dresden und Leipzig waren meine beiden Verleger angereist und sogar die Sonne hatte sich hinter den Wolken hervorgewagt. Heute würde ich ins Filmgeschäft einsteigen. Eine bekannte […]

Allgemein | 6 Kommentare

Der Blues

Montag, 8. Dezember 2008

Klaus Bittermann war gestern nicht bei der Reformbühne. Tarzan habe ich seit circa 2 Monaten nicht mehr gesehen, Cäsar sogar seit mindestens einem halben Jahr. Dafür kommen immer mehr Menschen in unsere Gegend, die ich gar nicht kenne. Und die gucken alle so seltsam. Kalt an mir vorbei. Müsterjös. Trösten kann mich da lediglich meine […]

Allgemein | 5 Kommentare

Meine Tochter singt die ganze Zeit Nikolauslieder

Sonntag, 7. Dezember 2008

Plätzchenbacktag. Es riecht so lecker, dass man gar nicht vernünftig schlafen kann. Gestern mit weniger Schmerzen als gedacht in der Kalkscheune gelesen und aufgelegt. Zum Glück hatte ich einen relativ kleinen Raum zur Plattenbespielung zugelost bekommen, weswegen es nicht so ins Gewicht fiel, dass sich mein Musikgeschmack mit dem überwiegenden Teil des erschienenen Volkes nicht […]

Allgemein | Keine Kommentare

Interessant, was es manchmal für eine Leistung sein kann sich die Hose auszuziehen

Samstag, 6. Dezember 2008

Nachdem mir gestern der Teufel persönlich einen Nerv im Rücken einklemmte, welcher sich natürlich prompt entzündete und ich Jammerlappen lediglich unter Schreien in der Lage war mich fortbewegen zu können, musste ich zum ersten Mal in meinem Leben eine Lesung absagen. Tut mir leid für die etwa 60 Leute, die sich nicht trauten bei der […]

Allgemein | 1 Kommentar

Mal was hinter die eigenen Löffel schreiben

Freitag, 5. Dezember 2008

Zuhören kann auch etwas Anderes heißen, als sich auf den Gegenangriff vorzubereiten. Heute: 19 Uhr Berlin, Weinmeisterhaus: Lea Streisand und Ahne lesen, singen und trinken

Allgemein | 11 Kommentare

Kampagne wider die, allerortens anzutreffende, durch nichts zu entschuldigende und zu allem Überfluss mit Geldgeilheit innigst gepaarte, Inferiorität

Donnerstag, 4. Dezember 2008

Weitere Eckkneipen (manchmal muss man die Ecke in der Kneipe suchen) die empfehlenswert sind: Basel/Sui: ‚Hirscheneck‘ (Empfehlung von Benji) Berlin: ‚Musikerklause‘ in der Torstraße, beatleslastig, ‚Nordring‘ in der Stargarder Straße (umgeändert nach einem Hinweis von Andreas Gläser), ‚Bornholmer Hütte‘ in der Bornholmer Straße, sehr leckere Buletten, ‚Barrikade‘ in der Buttmannstraße, den Hausmarkeschnaps sollte man vor […]

Allgemein | 18 Kommentare

Der Lack ritz ab (ich wusste, dass ich es bereuen werde)

Mittwoch, 3. Dezember 2008

Auch wenn heute der Schnee meterhoch fällt (meterhoch fallen hört sich irgendwie merkwürdig an) und die Mainstream-Kicker von Hertha BSC 0:0 im Olympiastadion gegen Galatasaray Istanbul verlieren, selbst wenn die gefährlich sich ausbreitende Muchte noch jemanden von uns erfassen sollte, es geht wieder ran und ich werde zur Feier des Tages Lakritze aus der Heimat […]

Allgemein | Keine Kommentare

Du durchsuchst gerade das Archiv von Ahne nach Beiträgen aus dem Jahr 2008.

Kategorien