Archiv für 2020

Corona-Tagebuch 173

Freitag, 11. Dezember 2020

Es ist noch mal etwas anderes, von Leid und Tod einem unbekannter Menschen zu schreiben. Lou Andreas Noack lebt nicht mehr. Ein herzensguter Mensch, ein toller Musiker ist tot. Er starb nicht an Corona, ein Aneurysma ließ ihn aus dem Leben scheiden, ein, wie ich es als Laie formulieren würde, Blutgerinsel im Gehirn. Noch vor […]

Allgemein | 2 Kommentare

Corona-Tagebuch 172

Donnerstag, 10. Dezember 2020

Lesebühnenkollege Tube, L.S.D. – Liebe statt Drogen, hat sein Haus angezündet. Willentlich. In meinem Traum. Er hat mich extra dazu geholt, damit ich sehe, wie er es tut. Das schöne Haus! Rekorde an Corona-Neuinfektionen melden Litauen, 3.128 und Deutschland, 23.679 Fälle am Tag. Gesundheitsminister Jens Spahn: „Wir haben das Schlechteste aus drei Welten: Die Todeszahlen […]

Allgemein | 2 Kommentare

Corona-Tagebuch 171

Mittwoch, 9. Dezember 2020

Gesundheitsminister Jens Spahn empfiehlt uns das Gurgeln mit „Mundspülungen aus in Alkohol gelösten ätherischen Ölen oder sogar Kochsalz“. Es „soll die Viruslast im Mund-Rachen-Raum senken“. Bundeskanzlerin Angela Merkel rät Schülerinnen und Schülern in kalten Klassenzimmern: „Vielleicht macht man auch mal eine kleine Kniebeuge oder klatscht in die Hände“. Eine „kleine“ Kniebeuge, genau. Oder in die […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 170

Dienstag, 8. Dezember 2020

Es beginnt sich eine gewisse Routine einzustellen. Früh am Rechner mit dem Kaffee sitzen und die Meldungen durchforsten. Dabei aufpassen, dass der Kaffee nicht umkippt und sich über die Tastatur ergießt, das wäre der Super-GAU. Drei, vier Stunden recherchieren, dann dieses Tagebuch hier schreiben, danach eine Tiefkühlpizza im Ofen braten und dabei eine alte Folge […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 169

Montag, 7. Dezember 2020

Die Polizei hat in Heidelberg einen „Glühweinspaziergang“ von rund 200 Menschen aufgelöst, die am Sonnabend statt zu spazieren dicht gedrängt auf der Straße standen. Baden/Württemberg will nun den Alkoholausschank im Freien einschränken. Der grüne Gesundheitsminister Lucha: „Es geht um keine Petitesse. Wir haben trotz der Einschränkung leicht steigende Zahlen.“ Und das liegt natürlich nicht an […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 168

Sonntag, 6. Dezember 2020

Nikolaustag. Bei mir stand was vor der Tür und steckte auch was im Stiefel. Wie das in Gebieten mit nächtlicher Ausgangssperre so war, wüsste ich nur allzu gerne. Vor allem, wie man es dort den Kindern dann erklärt. Der Nikolaus darf nachts durch die Gegend laufen, weil es sein Beruf ist? Weil er einen relevanten […]

Allgemein | 1 Kommentar

Corona-Tagebuch 167

Samstag, 5. Dezember 2020

Das erste Mal in Lichtenrade gewesen. Jacinta Nandi, die berühmte Schriftstellerin, ist umgezogen und ich durfte ihr beim Umzug helfen. Yippie! Bücherkisten in den dritten Stock tragen ist mit Maske auf sehr viel anstrengender als ohne. Fuck off, Corona! Oder aber das Alter. Oder ich habe gestern zu tief ins Glas geguckt, ins Flaschenglas, Michael […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 166

Freitag, 4. Dezember 2020

Es riecht süßlich. In der Küche werden die Bananen braun. Keine Lust sie zu essen. Wäre mir vor `89 nicht passiert. Man, hab ich Bananen gegessen, Bananen über Bananen, also nach der Grenzöffnung. Jeden Tag bin ich da rüber und hab mich angestellt, nach Bananen und nach Tschibo-Kaffee. ‚Oh, frische Bohnen‘, den Aufkleber, hatte ich […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 165

Donnerstag, 3. Dezember 2020

Um die 0 Grad in Berlin, wäre jetzt richtiges Weihnachtsmarktwetter. Ich dagegen treffe mich mit Herrn Gläser zu einer Currywurst bei Konnopke. Danach suchen wir noch schön einen Plattenladen auf, weil es da wärmer ist. Dass ich mal „shoppen“ gehe, um mich mit jemandem treffen zu können, da hätte ich voriges Jahr noch jedem einen […]

Allgemein | Keine Kommentare

Corona-Tagebuch 164

Mittwoch, 2. Dezember 2020

In der Trierer Innenstadt hat ein Amokfahrer mit seiner Waffe, einem SUV, mindestens 5 Menschen in einer Fußgängerzone getötet, viele schwer verletzt. Er soll psychisch krank sein. 487 Menschen sind gestern an Covid-19 gestorben, in Deutschland, ein neuer Höchststand. Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer: „Wir haben dieses Virus unterschätzt, alle miteinander.“ Wen er wohl mit […]

Allgemein | Keine Kommentare

Du durchsuchst gerade das Archiv von Ahne nach Beiträgen aus dem Jahr 2020.

Kategorien